Numberland - New Processes, New Materials

GermanAfrikaansArabicBelarusianBulgarianChinese (Simplified)CzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGreekHebrewHindiHungarianIndonesianItalianJapaneseKoreanLatvianLithuanianMalayNorwegianPersianPolishPortugueseRussianSlovakSpanishSwedishThaiTurkishVietnamese
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

Industrielle Herausforderungen für SMART MATERIALS

Industrielle Herausforderungen für SMART MATERIALS, 8. Mai 2012, ISC Würzburg

 

 

Industrielle Herausforderungen für SMART MATERIALS

Termin: 8. Mai 2012, 09:30 Uhr

ORT: Fraunhoferinstitut für Silicatforschung, Würzburg

 

 

Ressourcen- und Energieeffizienz sind wichtige Treiber für den konstruktiven Leichtbau in nahezu allen industriellen Einsatzfeldern. Wo man durch den Einsatz von SMART MATERIALS Masse und energie einsparen kann, ergeben sich für den Anwender bzw. Kunden messbare Vorteile, da der Leichtbau mit konventionellen Werkstoffen oft an seine Grenzen stößt. Intelligente Materialien mit steuerbaren Eigenschaften ermöglichen dagegen neue Konzepte für diesen Wachstumsmarkt.

 

In einem eintägigen Workshop am Center Smart MAterials - CeSMA - des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC haben Sie die Möglichkeit, die Fortschritte in der Entwicklung von SMART MATERIALS mit deren Potentialen und Einsatzmöglichkeiten in der Produktentwicklung kennenzulernen und mit Experten aus Forschung und Industrie intensiv zu diskutieren. Im Fokus stehen dabei wieder die produktionsgerechte Materialentwicklung und Beispiele für konkrete Anwendungen.

 

CeSMA hat am Fraunhofer ISC die Aufgabe, die außergewöhnlichen Einsatzpotentiale von elektrisch steuerbaren Werkstoffen für die Industrie besser und schneller nutzbar zu machen. Schwerpunkte der vom Freistaat Bayern geförderten Arbeiten sind die praxisgerechte Materialentwicklung, die auslegung der Materialeigenschaften auf definierte Anwendungen sowie die Untersuchung und Verbesserung der Materialien hinsichtlich Einsatzbedingungen und Lebensdauer.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zur Anmeldung